Session 7 – Gespräche mit Götz

Session 7 – 23. Januar 2021

Götz liegt leider seit ein paar Tagen im Krankenhaus. Wie es dazu gekommen ist, was jetzt gemacht werden muss und wie es danach weiter geht, erzählt er dem aktuellen Blog.

Dann bittet er um Verständnis, dass er nicht auf jeden Kommentar antworten kann. Er kann seine rechte Hand zur Zeit nicht bewegen und lediglich Sprachnachrichten absetzen.  Die kommende Woche wird zeigen, wie es konkret weiter geht. Daumen drücken, dass er seine Kraft zurück bekommt.

 

Hier geht es zur Aufzeichnung unseres Gesprächs: „Gespräche mit Götz – Session 07“

7 Gedanken zu „Session 7 – Gespräche mit Götz

  1. Robert Antworten

    Wichtig ist, dass er weiß das er auf seinem Weg nicht alleine ist – egal welcher. Drücke die Daumen.

    LG
    Robert

  2. Lille Gnade Antworten

    Ich bin zwar räumlich weit weg – dir aber innerlich wie immer sehr nah! Vergeht kaum ein Tag, wo nicht ein Licht für dich mit meinem Gebet zum Himmel steigt.
    Du zeigst der Welt, dass Heilung nicht Gesundheit meint. Heilung heißt wohl vor allem Menschwerdung….
    Sei behutsam gedrückt von Lille aus dem Land zwischen den Meeren

  3. Janina Antworten

    Lieber Götz, danke dass wir an deinem Leben teilhaben dürfen. Du hast eine Serie geschaffen, die ich suchte…würde Gunja sagen:). Ich liebe deine starke Ausstrahlung und dein Lachen. Das was du in mir auslöst diese Stärke, diese möchte ich dir gerne zurückgeben. Bleibe weiterhin so optimistisch wie es geht mit deinen vielen Strategie, die du in deinem ganzen Leben dir angeeignet hast. Ganz viel Gesundheit und Glück wünscht dir Janina

  4. Lille Gnade Antworten

    Lieber Götz, lieber Michael!
    Habt Dank, wie ihr euch beide (!) dem Thema stellt! Es braucht die Fragen, um so zu antworten – es braucht den Mut, die Klarheit und die Bereitschaft zum offenen Ohr.
    Sei du, Götz, behutsam umarmt!
    Du, Michael, herzlich gegrüßt!
    Lille

    • Mann an Land Autor des BeitragsAntworten

      Ich grüße Dich herzlich zurück. Und Danke für Dein Feedback!

  5. Heike Antworten

    Lieber Götz,
    verfolge alles ,was Du mit Michael (tausend Dank Dir, Michael, dafür! ) besprichst und Deine Sichtweise für uns alle, die wir Dich so gerne begleiten möchten, erklärst auf so wunderbare, verständliche Weise.
    Nach der Session 4&5 schien so Vieles schon wieder ein fester Plan. Heute hat mich dann unvermittelt der gestrige Block „erwischt“… Deine nächsten Tage entscheiden wieder über Tür A oder B.
    Mensch…ich glaube an Tür A !! und auch an Training mit EMS (auch wenn Michael grinst).
    Du hast die mentale Stärke dem Ganzen zu begegnen, dafür bewundere ich Dich sehr.
    Ach und noch eins zum Schluß:
    Ich habe zwei kubanische Zigarren (als Nichtraucher) aus Havanna mitgebracht, Du weißt was jetzt kommt…
    Sehe, wie Du sie rauchen wirst im Rolli vor der Klinik! Und darauf freu ich mich schon….
    Ich drück Dich und sende Dir von ganz tief aus dem Herzen Kraft .
    Alles Liebe aus Berlin, Deine Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.