Tag 62

Tag 62

Ich liege am Strand, genieße mein Glück und höre zusammen mit der Schildkröte Johnny Cash. Britta und Doreen sind draußen auf dem Wasser und üben sich im Stand Up Paddling. Als sie wieder an Land sind, ergibt sich folgender Dialog.

Britta: „Das macht unglaublich Spaß, das musst du auch mal machen.“

Ich: „Nächstes Jahr.“

Britta: „Warum nicht jetzt?“

Ich: „Weil ich hier das erste Mal im Leben wirklich im Nichtstun angekommen bin. Ich tue nichts, ohne schlechtes Gewissen und ohne das Gefühl, etwas tun zu müssen.“

Diese für mich sensationelle Erkenntnis, die ohne Nachdenken, ohne Vorbereitung aus dem „Nichts“ einfach da war, lasse ich einfach so stehen. Mir reicht das für einen Tag… 🙂

Ich bin zufrieden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.